Fandom


Pavel ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Er gehört zu den fünf Mitbewohner von Bill Potts. Gemeinsam mit ihm und den anderen sind sie als Wohngemeinschaft auf der Suche nach einem Haus, was sich jedoch als schwierig herausstellt.

Nachdem seine WG den Vertrag für ein altes Anwesen unterschrieben hat, macht er sich auf die Suche nach einem schönen Zimmer, um dort in die "Zone" zu kommen. Dabei wird er das erste Opfer der Dryaden. Da jedoch die Nadel seines Plattenspielers verrutscht und so eine repetierende Melodie erzeugt, können ihn die Dryaden nicht vollständig umwandeln, so dass er zum Teil noch sichtbar in der Wand steckt.
Als Bill und Shireen (indirekt durch einen Vorschlag des Zwölften Doctors) auf ihn stoßen, erkennen sie recht schnell, dass wohl nur die hängende Nadel dafür sorgt, dass er nicht komplett im Holz verschwindet. Diese Erkenntnis bestätigt sich, als der Vermieter plötzlich auftaucht und die Nadel abnimmt, mit dem Ergebnis, dass die Dryaden Pavel komplett ins Holz ziehen.

Zusammen mit den anderen Mitgliedern der WG wird auch Pavel befreit, als der Doctor Eliza dazu bringt den Taten ihres Sohnes ein Ende zu setzen. (Knock Knock)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.