FANDOM


(Shelley und der Achte Doctor)
Zeile 21: Zeile 21:
 
Nachdem sie sich entschieden haben, eigene Schauergeschichten zu schreiben, bittet ein schwer verwundeter Mann um Einlass, der behauptet, ''Dr. Frankenstein'' zu heißen und Mary zu kennen. Der Mann stirbt offenbar an seinen Verletzungen und so kommen Percy, Lord Byron und Dr. Polidori auf die Idee, ihn mittels eines Blitzschlags wieder zum Leben zu erwecken. Das Experiment gelingt, der Mann verwandelt sich jedoch in eine grauenhafte Kreatur. Etwas später taucht eine jüngere Version desselben Mannes auf, der sich als der [[Achter Doctor|Achte Doctor]] entpuppt.
 
Nachdem sie sich entschieden haben, eigene Schauergeschichten zu schreiben, bittet ein schwer verwundeter Mann um Einlass, der behauptet, ''Dr. Frankenstein'' zu heißen und Mary zu kennen. Der Mann stirbt offenbar an seinen Verletzungen und so kommen Percy, Lord Byron und Dr. Polidori auf die Idee, ihn mittels eines Blitzschlags wieder zum Leben zu erwecken. Das Experiment gelingt, der Mann verwandelt sich jedoch in eine grauenhafte Kreatur. Etwas später taucht eine jüngere Version desselben Mannes auf, der sich als der [[Achter Doctor|Achte Doctor]] entpuppt.
   
Dem Doctor gelingt es, einen Riss im Netz der Zeit zu verhindern seinem älteren Ich das Leben zu retten.
+
Dem Doctor gelingt es, einen Riss im Netz der Zeit zu verhindern und seinem älteren Ich das Leben zu retten.
   
 
Er bietet Mary, die ihm die ganze Zeit zur Seite stand, an, mit ihm zu reisen, was sie annimmt, da sie enttäuscht von ihrer Beziehung mit Percy ist, da dieser sie betrügt (''[[Mary's Story]]'').
 
Er bietet Mary, die ihm die ganze Zeit zur Seite stand, an, mit ihm zu reisen, was sie annimmt, da sie enttäuscht von ihrer Beziehung mit Percy ist, da dieser sie betrügt (''[[Mary's Story]]'').

Version vom 18. Februar 2020, 10:43 Uhr

Percy Shelley ist ein Mensch des 19. Jahrhunderts.

Er hält sich im Juni 1816 mit seiner Geliebten Mary am Genfer See auf, wo sie zu Gast in der Villa des befreundeten Lord Byron sind. Ebenfalls anwesend sind Dr. John Polidori und Claire Clairmont.

In einer stürmischen Juni-Nacht erzählen sich die Anwesenden Schauergeschichten und es kommt zu zwei Begegnungen mit verschiedenen Inkarnationen des Doctors.

Shelley und der Achte Doctor

Nachdem sie sich entschieden haben, eigene Schauergeschichten zu schreiben, bittet ein schwer verwundeter Mann um Einlass, der behauptet, Dr. Frankenstein zu heißen und Mary zu kennen. Der Mann stirbt offenbar an seinen Verletzungen und so kommen Percy, Lord Byron und Dr. Polidori auf die Idee, ihn mittels eines Blitzschlags wieder zum Leben zu erwecken. Das Experiment gelingt, der Mann verwandelt sich jedoch in eine grauenhafte Kreatur. Etwas später taucht eine jüngere Version desselben Mannes auf, der sich als der Achte Doctor entpuppt.

Dem Doctor gelingt es, einen Riss im Netz der Zeit zu verhindern und seinem älteren Ich das Leben zu retten.

Er bietet Mary, die ihm die ganze Zeit zur Seite stand, an, mit ihm zu reisen, was sie annimmt, da sie enttäuscht von ihrer Beziehung mit Percy ist, da dieser sie betrügt (Mary's Story).

Shelley und der Dreizehnte Doctor

(The Haunting of Villa Diodati)

Der reale Shelley

Percy Shelley by Alfred Clint

Gemälde von A. Clint

Percy Bysshe Shelley (* 4. August 1792 in Field Place, Sussex; † 8. Juli 1822 im Meer bei Viareggio in der italienischen Provinz Toskana) war ein britischer Schriftsteller der Romantik. Er war ein Verfechter des Atheismus. (Quelle: Wikipedia)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.