FANDOM


Rakaya ist eine Unsterbliche und die Gefährtin von Zellin.

Sie nimmt die Gestalt einer dunkelhäutigen Frau mit weißem Haar an. Sie und Zellin sind in der Lage, Materie zu manipulieren und durch Zeit und Raum zu reisen. Beim Teleportieren erscheinen sie als schattenhafte, rauchartige Wolken.

Rakaya und Zellin entdecken in der fernen Vergangeheit zwei bewohnte Planeten im selben Sonnensystem und schließen eine Wette ab, wer zuerst einen Planeten zerstören könnte, um sich zu amüsieren. Sie nehmen Einfluss auf die Bewohner der Planeten, woraufhin diese gegeneinander Krieg führen. Es gelingt den Bewohnern, sich von dem Einfluss der "Götter" zu befreien und Rakaya zwischen den Planeten gefangen zu halten, während Zellin flieht.

Zellin sucht von nun an im Universum nach Alpträumen, von denen sich Rakaya während ihrer Gefangenschaft ernährt.

Rakaya gelingt es, auf telepathischem Wege Graham O'Brien zu kontaktieren und zu überzeugen, dass sie Hilfe benötigt. Sie kann ihn und den Doctor täuschen und wird befreit, doch nachdem ihre wahren Absichten offenbar werden, sperrt der Doctor sie und nun auch Zellin in das Gefängnis zwischen den Planeten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.