Fandom


Samantha Angeline Jones, genannt Sam, ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts und wird eine Begleiterin des Achten Doctors.

Nachdem Grace Holloway des Doctors Angebot, mit ihm zu reisen, ablehnte (in Doctor Who), wird Sam die erste Begleiterin des Doctors.

Sams Zeitlinie wird durch ein zukünftiges Ereignis während ihrer Zeitreise beeinflusst, was führt dazu, dass ihr Leben vor 2002 zu einer Art Paradox wird (Unnatural History).

Sam ist eine der sehr wenigen Personen, die den wahren Namen des Doctors kennen (Vanderdeken's Children).

Zeitlinie 1

Sam wird am 15. April 1980 geboren. Sie wird Schülerin der Coal Hill School, hasst Drogen, trinkt nicht einmal Cola und ist Vegetarierin.

Sie trifft den Achten Doctor im Jahr 1997 auf einem Schrottplatz unweit ihrer Schule, als sie vor einer Gruppe Drogendealer davon rennt. Er rettet ihr zwei Mal das Leben und bietet ihr an, als seine Begleiterin durch Zeit und Raum zu reisen. Mit Freuden nimmt sie das Angebot an (The Eight Doctors).

Während ihrer ersten Abenteuer begegnet sie u.a. Vampiren (in Vampire Science), trifft im späten 19. Jahrhundert auf Zygonen (in The Bodysnatchers) und lernt die Erzfeinde des Doctors kennen: die Daleks und deren Schöpfer Davros (in War of the Daleks).

Während ihrer Abenteuer auf dem Planeten Hirath wird Sam vom Doctor getrennt und muss sich von nun an allein in den Weiten des Alls durchschlagen (Longest Day).

Sam verbringt drei Jahre auf dem Planeten Ha'olam, bevor der Doctor sie wieder findet (Seeing I).

Auf dem Planeten Hyspero trifft sie Iris Wildthyme.

Nach vielen Abenteuern zu zweit, gesellt sich Fitz Kreiner zu ihnen. Sam und Fritz verlieben sich und werden ein Paar.

Als sie auf der Erde des Jahres 1996 landen, entscheidet sich Sam, den Doctor zu verlassen, ein Jahr bevor ihr jüngeres Selbst die Erde mit dem Doctor verließ. Um die Zeitlinie aufrecht zu erhalten, entscheidet sich Sam, während dieses Jahres bei Sarah Jane Smith zu bleiben und ihr zu assistieren. Dann kehrt sie zu ihren Eltern zurück.

Zeitlinie 2

Sam hat eine schwierige Kindheit. In ihrer Jugend nimmt sie Drogen und hat Narben von den Nadeln auf ihren Armen.

1997 haut sie von Zuhause ab, arbeitet bis 2002 in einem Video-Laden und nimmt weiter Drogen. In dieser Zeit trifft sie den Doctor, der sehr an ihr interessiert ist und ihr von einem Dimensionsriss in San Francisco berichtet. Er überzeugt sie davon, ihn nach San Francisco zu begleiten, was sie auch tut, nachdem ihre Eltern ihr eine Reihe von Postkarten gezeigt haben, die sie von einer blonden Samantha Jones erhielten, darunter eine, auf der diese Samantha mit dem Doctor auf einem fremden Planeten zu sehen ist.

Während sie sich in San Francisco aufhalten, versucht sie, den Doctor zu verführen, schläft mit dessen Begleiter Fitz Kreiner und wird von dem Lebensformensammler Griffin gefangen. Sie wird befreit und begibt sich in den Dimensionsriss, was ihre Zeitlinie stark verändert, bzw. die andere erst möglich macht (Unnatural History).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.