Fandom


Lady Scintilla ist eine von Gallifrey's Meistgesuchten und eine Visionärin. Romana II bezeichnet sie sogar als die "Größte der Visionärinnen".

Sie wurde nach Shada verbannt, da sie mit den Carrioniten eine Verschwörung plante. Sie spukt in den Gruselgeschichten der Timelords als grausame, eiskalte Hexe mit flammendem Haar herum. Ihr wahres Ich und ihre Geschichte jedoch wie bei den anderen Verbrechern in Shada aus dem Kollektivem Gedächtnis der Timelords verbannt.

In Wahrheit ist Scintilla eine kleine, mollige Matrone. Sie hat allerdings wirklich lange, rot lackierte Fingernägel.

Scintilla wird wie die anderen Verbrecher auf Shada für kurze Zeit von Skagra gefangen genommen und in sein Universalbewusstsein gezwungen. Der Vierte Doctor kann Skagra besiegen und alle Gefangenen retten. Allerdings werden die Verbrecher vom Doctor wieder nach Shada gebracht und die Time Lords werden informiert. Ihr weiteres Schicksal ist unbekannt.

Vermutungen

Einige Fans vermuten, dass Scintilla nach den Ereignissen in Shada entkam und mit den anderen Timelords im Zeit-Schloss eingesperrt wurde. Bei der Visionärin in The End of Time könnte es sich somit um Scintilla handeln. Genährt werden diese Gerüchte dadurch, dass Gareth Roberts die Episode The End of Time in seinem Nachwort explizit erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.