FANDOM


Das sogenannte Sex Gas ist eine gasförmige Lebensform, deren wirklicher Name unbekannt ist.

Das Gas gelangt 2007 im Innern eines Meteoriten auf die Erde. Dieser landet in Cardiff und wird während der Untersuchung durch Torchwood 3 von Gwen Cooper beschädigt, so dass das Gas entweichen kann. Es übernimmt den Körper der jungen Carys Fletcher und tötet fortan Männer, da sich das Gas von Orgasmus-Energie ernährt. Nach eigener Aussage gibt es nichts Vergleichbares im Universum. Das Gas sondert eine extrem starke Mischung von Pheromonen aus und macht aus Carys ein wandelndes Aphrodisiakum.

Nach mehreren Morden ist der Körper von Carys dermaßen geschwächt, dass sie zu sterben droht. Gwen Cooper bietet ihren Körper im Austausch gegen Carys' Leben an. Als das Sex Gas den Körper wechselt, wird es, bevor es Gwen übernehmen kann, mittels einer tragbaren Zelle festgehalten und stirbt nach wenigen Minuten.

Anmerkung

In der Episode Everything Changes benutzt Owen Harper einen Duft, der auf Frauen wie auf Männer extrem anziehend wirkt. Möglicherweise handelt es sich um Partikel des Sex Gases.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.