FANDOM


Seal of rassilon sw

Das Siegel

Das Siegel des Rassilon, später auch das Siegel des Hohen Rates von Gallifrey, ist ein Symbol von großer Macht.

Es schmückt verschiedene Objekte und Artefakte der Time Lord-Kultur:

Das Siegel bestätigt die Erlaubnis des Hohen Rates, in seinem Namen zu handeln.

In der Episode The Five Doctors übergibt Kanzlerin Flavia ein solches Siegel dem Master. Damit sollen in der Todeszone von Gallifrey mehrere Inkarnationen des Doctors überzeugt werden, gemeinsam mit dem Master das Geheimnis der Reaktivierung der Todeszone zu lüften.

Als der Master dem Dritten Doctor das Siegel zeigt, ist dieser von den guten Absichten des Masters nicht überzeugt und nimmt es ihm wieder ab.

Viele Jahrhunderte später benutzt der Elfte Doctor das Siegel auf dem Planeten Trenzalore, um die gallifreyische Botschaft, die durch den Zeit-Riss dringt, zu übersetzen. Er befestigt dabei das Siegel auf einem abgetrennten Kopf eines Cybermen, Hirni genannt, den er als wandelnde Datenbank nutzt (The Time of the Doctor).

Auch andere Kulturen nutzen das Siegel, möglicherweise nach einem Kontakt mit zeitreisenden Time Lords: so findet sich das Siegel auf dem Asteroiden Voga in der Episode Revenge of the Cybermen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.