Silver Scream ist eine 2-teilige Comic-Geschichte von Tony Lee, die zwischen Juli und August 2009 in zwei Einzelheften erschien.

Mit dieser Geschichte startet die IDW-Comic-Reihe Doctor Who: The Ongoing Series.

Handlung

Hollywood, im Jahr 1926. Der Doctor besucht eine Party des Stummfilmstars Archie Maplin und lernt dort die Schauspielerin Emily Winter und deren Freund Matthew Finnegan kennen. Als auf der Party der Filmstar Maximilian Love auftaucht, ist der Doctor überrascht, da er dessen Namen nie zuvor gehört hat. Wie sich heraus stellt, sind Maximilian und sein Agent keine Menschen ... Der Doctor rettet Emily das Leben und legt den Außerirdischen das Handwerk - mit fatalen Folgen: ein Trupp der Schattenproklamation erscheint und nimmt ihn wegen unerlaubter Einmischung in die Zeitlinie fest ...

Personen

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Tony Lee, der Autor der Geschichte, meint im Nachwort am Ende des ersten Teils, seine Geschichte würde irgendwann im Verlauf der letzten Episoden mit dem Zehnten Doctor spielen. Da der Doctor im dritten Teil des Handlungsbogens Lady Christina de Souza erwähnt, werden die Abenteuer mit Emily und Matthew nach der TV-Episode Planet of the Dead und direkt vor The Waters of Mars sortiert, da der Doctor am Ende des letzten Teils des Handlungsbogens zum Mars fliegt.
  • Der Doctor erwähnt, er würde diese Zeit und diesen Ort besuchen, da es einer der letzten Wünsche Donna Nobles war, ein Stummfilm-Set zu sehen.
  • Der Doctor meint, sein Akzent stamme aus Peckham, genauer aus dem Powell Estate.
  • Der Doctor benutzt verschiedene Namen, um sich vorzustellen:
  • Der Doctor benutzt das Psychic Paper.
  • Der Doctor lehnt es am Ende der Geschichte ab, Emily und Matthew als neue Begleiter mitzunehmen, da er um ihre Sicherheit fürchtet.
  • Der Doctor hatte auch zuvor schon mit der Schattenproklamation zu tun: in The Stolen Earth und The Pictures of Emptiness.

Weitere Veröffentlichungen

Die Geschichte erschien erneut in den Sammelbänden Fugitive und The Tenth Doctor Archives: Volume 2.

Covergalerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.