Fandom


Something Borrowed (dt. Etwas Geliehenes ) ist eine Kurzgeschichte von Richelle Mead.

Sie erschien im Juni 2013 als ebook und später in dem Sammelband 11 Doctors, 11 Stories.

Handlung

Der Doctor und Peri reisen aufgrund einer Hochzeitseinladung nach Koturia. Auf dem Vergnügungsplaneten werden die Einheimischen seit einiger Zeit von genetisch veränderten Pterosauriern bedroht. Der Doctor beginnt zu ahnen, dass diese Angriffe mit der bevorstehenden Hochzeit im Zusammenhang stehen und ist neugierig auf die geheimnisvolle Braut, die keine Koturianerin ist. Es ist Peri, die die Bekanntschaft mit der Braut macht und nicht wenig staunt ist, dass es sich um die Rani handelt, die natürlich nicht aus Liebe sondern reinem Selbstzweck heiraten will ...

Personen

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: In diesem Wiki wird die Geschichte zwischen die TV-Episoden The Two Doctors und Timelash einsortiert. Bemerkungen innerhalb der Geschichte machen deutlich, dass sich die Rani und der Doctor nicht in chronologischer Reihenfolge begegnen. Während er sie das letzte Mal traf, ließ er sie mit einem wachsenden Dinosaurier und dem Master allein (The Mark of the Rani). Wie sie aus dieser Situation entkam, erfährt er hier nicht. Die Rani ist zu diesem Zeitpunkt jedoch schon seiner nächsten Inkarnation begegnet (Time and the Rani).
  • Der Doctor besuchte Koturia zuvor in einer vorherigen Inkarnation.
  • Die Rani sucht nach der Möglichkeit, ihre eigenen Regenerationen beeinflussen zu können. Dies können nur wenige Time Lords. Einer/e davon ist Romana. Später erfährt man, dass auch der Doctor diese Fähigkeit in gewissem Maße besitzt (The Girl Who Died)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.