FANDOM


Spider ist ein Mensch des frühen 19. Jahrhunderts.

Er lebt auf den Straßen Londons und ist Mitglied in Kittys Bande. Zusammen mit ihr räumt er die Taschen der Besucher des Frostjahrmarktes aus.

Als Kitty versucht den Zwölften Doctor und Bill Potts hereinzulegen, schleicht er sich an den Doctor heran. In dem Moment, in dem der Doctor erkennt, dass das ein Trick ist, klaut Spider dessen Schallschraubenzieher und haut ab. Damit der Doctor ihn nicht verfolgen kann, tritt ihm Kitty ans Schienbein und verschwindet zusammen mit Spider in ein Zelt. Dort begutachtet der Junge den seltsamen Gegenstand und frägt, was das wohl ist, jedoch entgegnet Kitty, dass ihr das egal sei, solange es Geld bringt. Als er sich damit aus den Staub machen möchte, wird er allerdings vom Doctor entdeckt und rennt vor ihm und Bill davon.
Dabei gerät er in das Visier der Pilotfische und wird von diesen unters Eis gezogen. Er wurde so leider zu einem Opfer des Fischwesens, welches in der Themse legt. (Thin Ice)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.