Fandom


Spiridon ist ein Planet und Heimatwelt der Spiridonier.

Die Planetenoberfläche ist von einem gefährlichen Dschungel übewachsen, in dem es tagsüber tropisch heiß und nachts eiskalt ist.

Der Kern des Planeten besteht laut dem Thal-Wissenschaftler Codal aud flüssigem Eis. Dieses tritt an die Oberfläche, wenn der Druck ansteigt.

Die intelligenten Spiridonier haben im Laufe ihrer Evolution die Fähigkeit erlangt, unsichtbar zu werden - womöglich als Schutzmechanismus vor den vielen gefährlichen, weniger weit entwickelten meist pflanzlichen Lebensformen des Planeten.

Die Daleks haben Interesse an dem Planeten und bombardieren ihn mit Bakterien, die den Großteil der Spiridonier vernichtet. Die wenigen Überlebenden kooperieren mit den Invasoren, die sich die Fähigkiet der Spridionier aneignen wollen, unsichtbar zu sein. Sie errichten auf Spiridon eine Wissenschaftsbasis.

Später wird der Planet von seinen Bewohnern in Zalaria umbenannt, um nach dem Sieg über die Daleks einen Neuanfang zu markieren (Return of the Daleks).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.