FANDOM


Stacey Campbell ist ein Frau des 21. Jahrhunderts.

Sie gehört im Frühjahr 2009 zu den Nutzern einer Diätpille von Adipose Industries und hat innerhalb von 5 Tagen 11 Pfund verloren.

Stacey erhält Besuch von Donna Noble, die sich als Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes ausgibt. Während der Befragung begibt sich Stacey ins Bad und Donna beginnt, an einem Adipose-Anhänger zu drehen, den sie bei Adipose Industries mitnahm. Dies setzt bei Stacey eine Parthenogenese in Gang, die aus Staceys Körperfett kleine Adipose entstehen lässt.

Dieser Vorgang wird von Miss Foster, der Chefin von Adipose Industries registriert, woraufhin diese die vollständige Parthenogenese bei Stacey aktiviert. Dies führt dazu, dass sich nicht nur aus Staceys Fettzellen die Adipose-Nachkommen entwickeln, sonders aus ihren gesamten Körperzellen.

Als Donna das Bad betritt, liegt nur noch Staceys Kleidung auf dem Boden, die Adipose sind durchs Fenster entkommen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.