Fandom


Steffi Ehrlich ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Die 2021 geborene Deutsche ist als Physikerin im Jahr 2059 technischer Senior Offizier der Bowie Base One auf dem Mars.

Lebenslauf

Geboren in Iserlohn, ging Eehlich nach der Schulzeit für zwei Jahre zur Bundeswehr. Anschliesßend studierte sie an der RWTH Aachen Physik und machte dort 2046 ihren Abschluss.

Zwei Jahre später, nach Zwischenaufenthalt in Chicago und Berkeley, wurde sie Teil des deutschen Raumfahrtprogramms und nahm 2050 an der zehnten deutschen Mondmission teil.

2051 heiratete sie ihren Jugendfreund Hans Stott, mit dem sie zwei Kinder (Ulrika und Lizette) zur Welt brachte. Kurz nach Ulrikas Geburt wurde ihr ein Platz auf der Bowie Base One-Mission angeboten, doch sie lehnte zunächst wegen der Langfristigkeit und der Risiken des Projekts ab.

218 steffi 1

Informationen der Space Agency

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.