Fandom


Stockbridge

Das idyllische Stockbridge

Stockbridge ist eine idyllisch in einem Tal gelegene, kleine, englische Stadt, die mehrfach vom Doctor besucht wird.

Lage und Örtlichkeiten

Laut dem Comic Stars Fell on Stockbridge liegt Stockbridge in Gloucestershire.

In anderen Geschichten wird das Städtchen in anderen Gebieten verortet:


Nahe der Stadt befindet sich das Waldgebiet Wells Wood. Die lokale Kirche stammt aus dem 11. Jahrhundert. Einst existierte eine mittelalterliche Burg, in der laut dem Hörspiel Castle of Fear der Earl of Mummerset residierte. Unweit der Stadt gibt es einen Steinbruch.

Während des Zweiten Weltkriegs hatte die britische Armee eine Basis in Stockbridge (The Tides of Time).

Bekannte Gasthäuser in Stockbridge sind das Redfern Inn, das Fox Inn und das Green Dragon Inn. Gute Scones gibt es in The Wisteria Tea Rooms.

Der Doctor in Stockbridge

Vierter Doctor
Erstmals besucht der Vierte Doctor Stockbridge in dem Comic The Iron Legion. Hier wird der Name der Stadt jedoch noch nicht genannt, in dem Comic The Stockbridge Child sieht man aber den selben Laden und die selbe Kirche.

Fünfter Doctor
Der Fünfte Doctor landet in den frühen 1980er Jahren in Stockbridge und entspannt sich bei einem Cricket-Spiel. Er stellt fest, dass Zeit und Raum in Unordnung geraten sind: ein Cricket-Ball wird zu einer Granate des Zweiten Weltkriegs, ein römischer Legionär und ein Ritter des Mittelalters tauchen auf. Er verlässt Stockbridge, um dies wieder in Ordnung zu bringen und kehrt nach der Wiederherstellung der Zeitlinie zurück (The Tides of Time).

Kurz darauf lernt er Maxwell Edison kennen, der zufällig in die TARDIS stolpert. Gemeinsam verhindern sie die Zerstörung Stockbridges durch Außerirdische (Stars Fell on Stockbridge).

Zusammen mit Nyssa verbringt er im frühen 21. Jahrhundert eine Saison in Stockbridge, um den Cricket-Club vor der Relegation zu bewahren. Nyssa verliebt sich währenddessen in Andrew Harper, einen Einwohner von Stockbridge (Circular Time: Autumn).

1199 kehrt er mit Nyssa zurück und befreit Stockbridge Castle von einer Gruppe Rutanern (Castle of Fear). Als daraufhin das rutanische Schiff explodiert, werden die beiden in ein alternatives Stockbridge des 20. Jahrhunderts transportiert, wo die Bewohnder des Dorfes gezwungen sind, immer wieder die bedeutensten Momente ihres Lebens zu durchlaufen. Im Zuge dieses Abenteuers trifft der Doctor ein weiteres Mal auf Maxwell Edison, der den Doctor dabei unterstützt, die merkwürdigen Ereignisse aufzuklären (The Eternal Summer). Am Ende der Geschichte machen der Doctor und Nyssa wieder eine ungewollte Zeitreise, diesmal an den spätesten Punkt in Stockbridges Zukunft, im 45. Jahrhundert, und erleben die Zerstörung des Dorfes durch die Daleks mit (Plague of the Daleks).

Achter Doctor
In der zweiten Hälfte der 1990er Jahre treibt der Himmlischen Spielzeugmacher in Stockbridge sein Unwesen, wird jedoch vom Achten Doctor erneut besiegt. Unterstützt wird er dabei von Maxwell Edison und dessen Freundin Izzy Sinclair, die anschließend des Doctors Angebot annimmt, ihn auf seinen Reisen zu begleiten (Endgame).

Später reisen sie gemeinsam nach Stockbridge ins Jahr 1988, damit Izzy eine seltene Ausgabe des Comics Aggrotron! bekommt (Izzy's Story).

Zehnter Doctor
Im Dezember 2008 kehrt der Zehnte Doctor nach Stockbridge zurück und bekämpft mit Maxwell und Majenta Pryce ein gefährliches Alien aus einer anderen Dimension (The Stockbridge Child).

Anmerkungen

  • Sowohl in Circular Time: Autumn als auch in Plague of the Daleks zitiert der Fünfte Doctor The Deserted Village von Oliver Goldsmith, um Stockbridge zu beschreiben.
  • Der Doctor war einstmals der Leiter der Stockbridge Chess Society.
  • Die Statue von Sir Justin befindet sich in der Kirche von Stockbridge.
  • Der Fünfte Doctor bezeichnete Stockbridge als "der einzige Ort im Universum, an dem sich niemals etwas ändert".
  • Stockbridge besitzt einen kleinen Ententeich, in den der Doctor in The Eternal Summer hineinfällt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.