Fandom


Die TARDIS-Gärten gehören zur TARDIS des Doctors.

Ein sehr großer Garten wurde vom Doctor mittels Blockübertragung erschaffen. Unter anderem findet man in diesem Garten Bougainvillea, draconianische Myrthen-Hecke und vendicanische Blasen-Schoten.

Wann genau und in welcher Inkarnation er die Gärten anlegte, ist unbekannt.

Während ihrer Reisen mit dem Sechsten Doctor erwähnt Constance Clarke die Gärten (Quicksilver).

Der Achte Doctor erwähnt, er habe sich eine gesamte Inkarnation lang gar nicht um die Gärten gekümmert - welcher Doctor das war, bleibt offen.

Charley Pollard meint, die Gärten seien des Doctors "Stolz und Freude" (Scaredy Cat).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.