FANDOM


The Blood Line ist die 41. und letzte Episode der Serie Torchwood und beendete die 4. Staffel.

Handlung

Auf den gegenüber liegenden Seiten der Welt, kommt es schließlich zur Konfrontation zwischen dem Torchwood-Team und der Quelle.

Es ist eine Art Nabe, die scheinbar durch das Herz des Planeten führt und dabei genau so alt sein könnte. Außerdem ist die Quelle in einer gewissen Weise mit einem morphogenischen Protein mit der Menschheit verbunden. Dies ist der Mechanismus, durch den die drei Familien die Menschheit verändert haben, indem sie mit Hilfe von Jacks Blut die Bevölkerung unsterblich gemacht haben.

Um das Wunder rückgängig machen zu können, müssen alle Mitglieder von Torchwood dem Tod ins Gesicht sehen... und nicht alle von ihnen werden die Tortur überleben...

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Jack Harkness John Barrowman
Gwen Cooper Eve Myles
Rhys Williams Kai Owen
Rex Matheson Mekhi Phifer
Esther Drummond Alexa Havins
Oswald Danes Bill Pullman
Mary Cooper Sharon Morgan
Geraint Cooper William Thomas
Sarah Drummond Candace Brown
Charlotte Wills Marina Benedict
Allen Shapiro John de Lancie
Jilly Kitzinger Lauren Ambrose
Noah Vickers Paul James
Sandra Lopez Noemi Del Rio
Andy Davidson Tom Price
Cpt. Federico Santos Benito Martinez
die Mutter Frances Fisher
der Cousin Chris Butler
Blauäugiger Mann Teddy Sears
Soldat Fernando Fernandez

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Jack erwähnt in Bezug auf die Quelle, dass der Doctor, wenn er über das uralte Innere der Erde sprach, silurianische Mythologie, Huon-Partikel und Racnoss-Energie aufzählte.
  • UNIT verschließt die Zugänge zur Quelle.
  • Am Ende der Episode - und damit am Ende der Serie - halten sich Gwen, Rhys und Jack in den USA auf und mit Rex gibt es einen weiteren Unsterblichen. Wie es mit dem Torchwood-Institut weiter geht, bleibt offen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.