Fandom


Terraforming (entlehnt vom lateinischen terra und (lateinisch-)englischen forming für die „[Um-]Bildung zur [Ersatz-]Erde“ oder kurz „Erdumbildung“) ist die Umformung von anderen Planeten in bewohnbare erdähnliche Himmelskörper mittels zukünftiger Techniken. Planeten oder Monde sollen so umgestaltet werden, dass darauf menschliches Leben mit geringem oder ohne zusätzlichen technischen Aufwand möglich wird.

Der Begriff geht auf den Science-Fiction-Roman Collision Orbit von Jack Williamson aus dem Jahre 1942 zurück und wurde später von der Wissenschaft aufgegriffen.

Terraforming im Doctor Who-Universum (eine Auswahl)

  • Zu Beginn des 22. Jahrhunderts wird der Mars durch Terraforming verändert und zu einem Urlaubsplaneten für reiche Erdenbürger gemacht (The Cruel Sea). Dies wird im Verlauf mehrerer Jahrhunderte wieder rückgängig gemacht.
  • Im späten 25. Jahrhundert wird durch Terraforming der Planet Hollywood von einem Konsortium von Geschäftsleuten der Unterhaltungsbranche durch Terraforming geschaffen (Peacemaker).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.