Fandom


Art of Destruction audio

Hörbuchcover

The Art of Destruction ist ein Doctor Who-Roman von Stephen Cole, der am 21. September 2006 erschien.

Es ist das 11. Buch der Reihe BBC New Series Adventures und das 5. mit dem Zehnten Doctor.

Bisher ist das Buch nur in Englischer Sprachausgabe erschienen sowie als Hörbuch, gelesen von Don Warrington.

Inhalt

Der Doctor und Rose landen im 22. Jahrhundert im Herzen Afrikas. Im Schatten eines ruhenden Vulkans hat die TARDIS ein außerirdisches Signal lokalisiert. Auf der Suche nach dem Ursprung des Signals geraten der Doctor und Rose immer tiefer in die dunklen Tunnel des Vulkans und tappen in eine uralte Falle. Dahinter steckt ein Jahrtausende alter Konflikt, dem die Menschen zum Opfer fallen sollen ...

Personen

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Da der Roman nach Beendigung der 28. Staffel erschien und keine späteren Abenteuer als New Earth darin erwähnt werden, lässt er sich relativ willkürlich in den Verlauf der Abenteuer des Doctors mit Rose einsortieren.
  • Tote Menschen werden hier als Nahrungsquelle verwendet - das geschah auch in Tranquil Repose (in der Episode Revelation of the Daleks).
  • Eine Spezies, die in einem Vulkan lebt und versucht, sich selbst mit Hilfe von Menschen zu reproduzieren, begegnet der Zehnte Doctor erneut in The Fires of Pompeii.
  • Der Doctor erwähnt Cal MacNannovich.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.