FANDOM


The City of the Dead ist ein Doctor Who-Roman von Lloyd Rose, der am 3. September 2001 erschien.

Es ist das 49. Buch der Reihe BBC Eighth Doctor Adventures.

Bisher (Mitte 2015) gibt es keine deutsche Ausgabe des Buches.

Inhalt

New Orleans im 21. Jahrhundert: Ein Händler von tödlichen Artefakten wird ermordet. Eine alte Plantage, Meilen von jeder Wasserquelle entfern, wird von einer Flutwelle zerstört.

Anji geht tanzen. Fitz raubt Gräber aus. Der Achte Doctor erregt die Aufmerksamkeit eines Mordermittlers und macht sich einen Möchtegern-Zauberer zum Feind. Er will das Geheimnis um den Hinterwäldlerdieb und seine blinde Frau herausfinden. Er möchte den verkrüppelten Kurator des Museums der Magie helfen. Höflich lehnt er die Frage eines verrückten jungen Künstlers ab, nackt mit dessen Frau zu posieren.

Am wichtigsten ist es jedoch, dass der Doctor herausfindet, was all dieses mit der Leere zu tun hat, die ihn jagt - Bevor diese ihn fängt ...

Personen

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Die Abenteuer mit Fitz und Anji spielen für den Doctor vor den DWM-Abenteuern mit Izzy Sinclair (Endgame).
  • Der Doctor erinnert sich während seiner Amnesie wage daran, eine dunkelhaarige Enkelin und eine dunkelhaaringe Geliebte gehabt zu haben, bevor ihn die Erinnerung erneut verlässt. Er hat auch den Eindruck, dass er eine Zeit lang mit einer Jugendlichen reiste.
  • Der Doctor hat eine Session mit Sigmund Freud.
  • Anne Rice hält am Ende des Monats eine Benefizveranstaltung.
  • Sunnydale wird erwähnt.
  • Der unter Amnesie leidende Doctor sieht eine Reihe von Bildern und verschwommenen Träumen in denen seine Erlebnisse der vergangenen Abenteuer vorkommen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.