FANDOM


The Dalek Projekt ist eine Comic-Geschichte von Justin Richards, die 2010 erschien.

Es handelt sich um die zweite Graphic Novel im Programm von BBC Books, die gemeinsam mit The Only Good Dalek außerhalb anderer Comic-Reihen erschien.

Handlung

Im Jahr 2017 wird bei archäologischen Ausgrabungen in Frankreich auf einem Schlachtfeld des Ersten Weltkrieges ein Raumschiff entdeckt. Im Innern ist noch ein Dalek aktiv, der einen der Archäologen tötet. Ein zweiter kann fliehen.

Kurz darauf taucht der Doctor bei der Ausgrabung auf und ist hoch besorgt, da man in dem vermeintlichen Grab aus der Bronzezeit ausschließlich Dalek-Bauteile fand. Der Doctor erkennt, dass dieser Fund mit einem seinem Abenteuer in Zusammenhang steht, welches er 1917 im Herrenhaus Hellcombe Hall erlebte ...

Personen

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Die Geschichte spielt in der Zeit, in der der Doctor ohne Amy und Rory unterwegs ist, da diese sich auf Hochzeitsreise befinden.
  • Ursprünglich war diese Geschichte für den Zehnten Doctor geplant, wurde dann aber aufgrund des Wechsels im TV für den Elften Doctor umgeschrieben.
  • Der Plan, Daleks in einem Weltkrieg als Waffe zu verwenden, wurde auch in der Episode Victory of the Daleks verfolgt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.