FANDOM


The End of the Line ist das erste Hörspiel der Anthologie The Sixth Doctor: The Last Adventure und erschien im August 2015.

Da die Veröffentlichung der Box vorverlegt wurde, ist es das erste Hörspiel mit Constance Clarke als Begleiterin des Sechsten Doctors, obwohl sie sich erst im Hörspiel Criss-Cross erstmals begegnen.

Handlung

Der Doctor und Conctance sind von Nebel umgeben. Glücklicherweise sind sie nicht weit von Kettering Junction entfernt, einer Bahnstation in den Midlands, die viele Pendler nach London bringt. Sie sind nicht alleine - Passagiere und Mitarbeiter eines nahegelegenen Nahverkehrszuges haben sich nach dem Halt ihres Zuges zu dem Bahnhof begeben. Doch irgendetwas stimmt hier nicht: Kettering Junction hat anstatt der zwölf angezeigten Bahnsteige siebzehn. An jedem Bahnsteig steht ein identischer Nahverkehrszug, einige in makellosem Zustand, andere mit Blut bedeckt. Und aus dem nebel sind Schreie zu hören, Schreie, die genauso sind wie die der Passagiere und des Personals klingen ...

Mitwirkende

Charakter

Sprecher/in

Sechster Doctor Colin Baker
Constance Clarke Miranda Raison
Tim Hope Anthony Howell
Keith Potter Chris Finney
Alice Lloyd Ony Uhiara
Hilary Ratchett Maggie Service
Norman Hamish Clark
Valeyard Michael Jayston

Anmerkungen

  • Chronologie: Die Geschichten mit Constance Clark spielen vor den Abenteuern, die der Doctor mit Melanie Bush erlebt.
  • Der Master nutzt als Pseudonym den Namen Keith Potter. Seine TARDIS ist als Fahrkartenautomat getarnt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.