FANDOM


The Men Who Sold the World ist ein Torchwood-Roman von Guy Adams, der in der Reihe BBC Torchwood Novels erstmals im August 2011 erschien.

Zeitgleich erschien der Roman als Hörbuch.

Der Roman dient dazu, die in der 4. Staffel der Serie Torchwood auftretenden Charaktere Rex Matheson und Esther Drummond näher vorzustellen - hat aber mit den Ereignissen rund um Torchwood 3 so gut wie nichts zu tun.

Handlung

Als ein Mann aus 20.000 Meter Höhe auf die Erde fällt, zerbricht sein gefrorener Körper beim Aufprall. Kurz darauf erhält eine Spezial-Einheit der CIA eine Fracht mit der Aufschrift Torchwood-Institut, die aus Cardiff kommt ...

Agent Rex Matheson untersucht den merkwürdigen Todesfall und als sich solche Fälle häufen, erkennt Rex, dass experimentelle Technik im Spiel sein muss. Jemand überwacht ihn und seine Arbeit auf Schritt und Tritt ...

Personen

Anmerkungen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.