FANDOM


The Time of My Life ist eine Comic-Geschichte von Jonathan Morris, die erstmals im August 2008 im Doctor Who Magazine erschien.

Es handelt sich um den zweiten von nur 2 Comics des Doctor Who Magazines mit Donna Noble.

Handlung

Der Doctor und seine Freundin Donna Noble reisen gemeinsam durch Zeit und Raum: sie beobachten die Paarung der Zygloten, begegnen humanoiden Hunden über den Dächern Londons, entkommen nur knapp einem Sumpf-Organismus, entdecken eine Roboter-Königin, erleben ein Konzert der Beatles, werden von Vampir-Kannibalen und Kosaken verfolgt und gehen unter dem Einfluss eines Psycho-Parasiten gemeinsam zur Schule.

Nachdem der Doctor von Donna Abschied nehmen musste, entdeckt er in der Datenbank der TARDIS eine holografische Aufzeichnung von Donna, in der sie sich für die gemeinsame Zeit bedankt.

Personen

Anmerkungen

  • Chronologie: Die einzelnen Abenteuer, die der Doctor und Donna in dem Comic erleben, spielen im Verlauf ihrer gemeinsamen Reisen. Der Schluss des Comics - eine für den Doctor aufgezeichnete Abschiedsnachricht Donnas - spielt dann nach ihrem Abschied in der Episode Journey's End.
  • Am Ende der Episode The Parting of the Ways hinterließ der Neunte Doctor für Rose Tyler ebenfalls eine Nachricht in Form eines Hologramms.
  • Der Comic erschien erneut in dem Sammelband The Widow's Curse.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.