Fandom


The Woman Who Sold the World ist eine 4-teilige Comic-Geschichte von Rob Davis, die erstmals von Mai bis August 2007 im Doctor Who Magazine erschien.

Es handelt sich um die erste von nur 5 Comicgeschichten des Doctor Who Magazines mit Martha Jones.

Handlung

Der Doctor und Martha entdecken eine alte Notruflampe, die zum Planeten Loam führt. Dieser wird gerade von gigantischen Robotern zerstört. In einem von ihnen landet die TARDIS und sie stellen fest, dass diese Roboter von Kindern gesteuert werden, für die das ganze eine Art Spiel zu sein scheint. Plötzlich werden der Doctor und Martha getrennt.

Martha wird von dem Frauenpaar Sugarpea und Sweetleaf gerettet und erfährt, dass Sugarpea sich für den Untergang ihrer Welt verantwortlich fühlt und nun nach einem Weg sucht, diese zu retten. Der Doctor gelangt derweil ins Hauptquartier von The Krib - der größten Bank des Universums. Er erfährt, dass die Zerstörung der Zivilisation von Loam eine Reinigung für mögliche Kaufinteressenten ist ...

Personen

Anmerkungen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.