FANDOM


Weihnachten

Die Stadt Weihnachten

Trenzalore belagert

Trenzalore unter Belagerung

DoctorGrab

Grabstätte des Doctors

Trenzalore ist ein Level 2-Planet.

Erstmals erwähnt Dorium Maldovar eine alte Legende, nach der auf den Feldern von Trenzalore, wenn das Ende des Elften naht und niemand die Unwahrheit sagen kann, die Frage gestellt wird. Eine Frage, die niemals beantwortet werden darf. Ab diesem Moment weiß der Elfte Doctor, wo er seinen Tod finden wird (The Wedding of River Song).

Die Stille hat es sich zur Aufgabe gemacht, zu verhindern, dass der Doctor jemals nach Trenzalore gelangt, um die Frage zu beantworten. Hierfür entführen sie Amy Ponds Tochter Melody, die später zu River Song wird, um sie zu manipulieren. Sie soll später den Doctor töten. Dies misslingt jedoch, da sie nicht mit den Gefühlen ihrer Attentäterin für den Doctor gerechnet hatten.

Früher war der Planet eine menschliche Kolonie, wovon die Stadt Weihnachten zeugt, die Schauplatz der Belagerung von Trenzalore wird (The Time of the Doctor).

Trenzalore und die Time Lords

Gefangen in einem Taschenuniversum, haben die Time Lords einen Raum-Zeit-Riss entdeckt, jedoch können sie nicht sicher sein, ob dieser auch in ihr eigenes Universum führt. Durch die Beantwortung der Frage könnten sie sicher sein, dass es sich um das richtige Universum handelt. Die Frage der Time Lords hallt von Trenzalore aus durch die Galaxie und erreicht verschiedene Alien-Rassen. Diese formieren sich zu einer Allianz, um zu verhindern, dass die Frage beantwortet wird, da sie sich vor der Rückkehr der fast allmächtigen Time Lords fürchten.

Der Elfte Doctor erfährt von den Vorgängen durch Tasha Lem. Er bringt Clara Oswald durch einen Trick nach Hause und macht es sich zu einer 900 jährigen Aufgabe, sowohl die Time Lords in ihrem Taschenuniversum festzuhalten, als auch die Zerstörung des Planeten durch die Allianz zu verhindern. Eine Rückkehr seiner Rasse hält der Doctor im Angesicht der zahlreichen, den Planeten umkreisenden Feinde für zu gefährlich. Es könnte einen neuen Zeitkrieg heraufbeschwören. Eine Fraktion der Kirche der Stille versucht einen Ausfall auf den vom Doctor beschütztem Planeten, mit dem verheerenden Ergebnis, dass sie durch die Sprengung der TARDIS die Ereignisse überhaupt erst möglich machen, da sie einen Zeit-Riss verursachen.

Belagerung und Schlacht

Während der Doctor über die Stadt Weihnachten und den in ihr verborgenen Zeit-Riss wacht, wird der Planet von vielen Spezies belagert, die immer wieder versuchen, die Stadt einzunehmen.

Clara schafft es jedoch, die TARDIS zu überzeugen, sie wieder nach Trenzalore zu bringen. Dort entdecken sie, dass die Kirche nur noch eine Marionette der Daleks ist. Mit der Hilfe von Tasha Lem können der Doctor und Clara entkommen, wodurch der Schutzschild des Planeten zusammenbricht. Der Doctor kann seine Rasse nicht zurücklassen und schickt Clara ein weiteres Mal nach Hause, um zusammen mit seinen ehemaligen Feinden, der Stille, den Planeten für weitere Jahrhunderte zu beschützen.

Mit der Zeit wird der Doctor zu einem alten Mann, der immer vergesslicher wird. Alle Feinde, bis auf die Daleks, haben mittlerweile aufgegeben oder wurden vernichtet. Tasha bringt Clara ein weiteres Mal nach Trenzalore, da sie nicht möchte, dass der Doctor alleine sterben muss. Er befindet sich in seiner 13. Inkarnation, damit sind alle Regenerationen aufgebraucht und sein Leben geht dem Ende entgegen. Der Daleks unterdessen formieren sich zum finalen Schlag, doch Clara kann die Time Lords durch den Riss überzeugen, dem Doctor einen neuen Regenerationszyklus zu schenken. Der Doctor benutzt die Energie, um die angreifenden Daleks zu vernichten. Die Time Lords versiegeln den Riss wieder und Clara und der Doctor verlassen den Planeten. Dieser regeneriert zum Zwölften Doctor.

Alternative Realität

In einer alternativen Realität befindet sich auf Trenzalore ein riesiger Friedhof. Der Doctor ist hier begraben (The Name of the Doctor).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.