Fandom


020 trojanisches pferd

Nicht Odysseus hatte diese Idee!

Der Trojanische Krieg ist ein zentrales Ereignis der griechischen Mythologie. Homers Ilias schildert entscheidende Kriegsszenen während der Belagerung der Stadt Troja durch das Heer der Griechen. Dabei wird insgesamt allerdings nur von 51 Tagen der zehnjährigen Belagerung berichtet. Andere Ereignisse sind durch andere Epen innerhalb des sogenannten epischen Zyklus überliefert.

Der Fall Trojas wurde von antiken Autoren zwischen 1334 und 1135 v. Chr. datiert, wobei sich die meisten Datierungen in einem Zeitraum vom Ende des 13. Jahrhunderts bis zum frühen 12. Jahrhundert v. Chr. bewegen.

Der Mythos

Mythischer Auslöser des Trojanischen Krieges war die Entführung der Helena, Gattin des Menelaos, durch Paris, den Sohn des trojanischen Königs Priamos. Daraufhin zogen die vereinten Griechen gegen Troja, um sich zu rächen. Trotz zehnjähriger Belagerung gelang es jedoch nicht, die stark befestigte Stadt zu erobern. Auf Rat des Odysseus bauten die Griechen endlich ein großes hölzernes Pferd, in dem sich die tapfersten Krieger versteckten und täuschten die Abfahrt ihrer Schiffe vor. Die Trojaner holten entgegen den Warnungen der Cassandra und des Priesters Laokoon das Pferd in die Stadt. In der Nacht kletterten die Griechen aus ihrem Versteck, öffneten die Tore und konnten so die Trojaner überwältigen. Aus dieser Begebenheit heraus entstand der bis heute gängige Begriff des Trojanischen Pferdes.

Die Doctor Who-Realität

In der Episode The Myth Makers werden die Ereignisse etwas anders geschildert. Da wird der Erste Doctor für den Göttervater Zeus gehalten und die Griechen wollen, dass er ihnen im Kampf gegen die Trojaner hilft. Tatsächlich hat der Doctor die Idee mit dem hölzernen Pferd, das den Griechen den Sieg bringt.

Ebenfalls anders als in den mythischen Überlieferung gestaltet sich die Anwesenheit der Cressida in dieser Geschichte: es ist die Begleiterin des Doctors, Vicki Pallister, die den Namen Cressida annimmt und in Troja bleibt - und somit zu der mythischen Figur wird, die dann in verschiedenen Weisen überliefert wurde.

Während des Trojanischen Krieges hält sich auch die Time Lord-Wissenschaftlerin Rani auf der Erde auf und sucht in den Kriegswirren nach einer Chemikalie, die sie Menschen entnimmt (The Mark of the Rani).

Externer Link

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.