FANDOM


Unnatural History ist ein Doctor Who-Roman von Jonathan Blum und Kate Orman, der im Juni 1999 als 23. Buch der Reihe BBC Eighth Doctor Adventures erschien.

Bisher gibt es keine deutsche Ausgabe des Buches.

Inhalt

San Francisco hat sich seit der Jahrtausendwende sehr verändert. Die Gesetze der Physik gelten nicht mehr, Kreaturen aus anderen Dimensionen, gestrandeten Außerirdische und surrealistische Straßenkünstler prägen das Stadtbild. Die Stadt ist zu einem Mekka für diejenigen geworden, die sich für unmögliche Kreaturen begeistern - und für diejenigen, die sie fangen und weg sprerren möchten.

Sams Vergangenheit holt sie ein - doch es ist eine Vergangenheit, die sie bisher noch gar nicht kannte. Der Doctor wird zum Mittelpunkt des Widerstands in einer obskuren Sammlung verschiedenster Lebensformen. Und unter dem Wasser der Bucht wartet etwas Großes ...

Der Doctor muss sich entscheiden, was er opfern soll: eine Stadt voller Wunder oder das Leben eines alten und lieben Freundes ...

Mitwirkende

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Die Abenteuer mit Sam und Fitz spielen nach den Ereignissen des TV-Films Doctor Who.
  • Der Doctor verwechselt die Verhaltensregeln der Erde des 21. Jahrhunderts und des Planeten Quinnis.
  • Der Doctor kontaktiert General Adrienne Kramer von UNIT und versucht Grace Holloway zu erreichen.
  • Der Doctor meint, er wisse nicht, wer im Moment Lord Präsident auf Gallifrey sei: Romana oder Flavia.
  • Dass es zwei alternative Versionen von Sam gibt, wurde erstmals im Roman Alien Bodies angedeutet.
  • Die Ereignisse um die Jahrtausendwende verursachten die Veränderungen in San Francisco (Doctor Who).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.