Fandom


Uxarieus ist ein Planet, der im 25. Jahrhundert von Menschen besiedelt wird.

Geschichte

Es gab einst eine hoch entwickelte Zivilisation auf Uxarieus, bis die Uxarieans die Doomsday-Waffe entwickelten, deren Einsatz den Planeten in seiner Entwicklung zurückwarf. Die Uxarieans spalteten sich durch Mutation in drei verschiedene, in den Augen der Menschen "primitive" Spezies, das gesamte Ökosystem wurde zerstört.

Menschen auf Uxarieus

Eine Gruppe von Kolonisten, angeführt von John Robert Ashe, gelangt im Jahr 2471 auf den Planeten und versucht, sich hier ein neues Leben aufzubauen. Gleichzeitig hat die Interplanetary Mining Corporation großes Interesse an dem Planeten, da es hier große Vorkommen des wertvollen Duralinium gibt.

Im Jahr 2472 gelangen der Dritte Doctor und Jo Grant im Auftrag der Time Lords nach Uxarieus, wo sie den Master daran hindern sollen, die Doomsday-Waffe in seine Hände zu bekommen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.