FANDOM


Das Void-Schiff, in der deutschen Synchronisation Leeren-Schiff (Void = Leere), erscheint gleich zu Beginn des 21. Jahrhunderts auf der Erde. Dort wird es vom Torchwood-Institut mehrere Jahre lang untersucht, jedoch ohne Ergebnis.

2007 beginnt das Schiff zu reagieren und es erscheinen überall auf der Erde Geister, die sich als Cybermen aus einem Paralleluniversum entpuppen.

Der Zehnte Doctor klärt Yvonne Hartman über die Natur des Schiffes auf: es kann außerhalb von Zeit und Raum existieren, und die sogenannte Leere durchfliegen. In diesem Schiff kann man Milliarden von Jahren verbringen, ohne den Verlauf der Zeit wahrzunehmen.

Es stellt sich heraus, dass eine Gruppe von Daleks dieses Schiff benutzte, um dem Ewigen Krieg zu entkommen. Mit sich nahmen sie eine Genesis-Arche, die sie nun aktivieren wollen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.