FANDOM


Yvonne Hartman ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts und arbeitet seit 1999 für das Torchwood-Institut in London.

Zur Jahreswende 1999/2000 erhält sie einen Anruf von Alex Hopkins, dem damaligen Leiter von Torchwood 3 in Cardiff. Dieser warnt sie eindringlich davor, dass Torchwood nicht bereit sei, für das was der Menschheit im kommenden Jahrhundert bevorsteht und tötet anschließend sein gesamtes Team und sich selbst. Dies macht Yvonne klar, dass das Institut eine starke Leitung benötigt.

In den folgenden Jahren macht Yvonne Karriere im Institut und ist schließlich 2005 die Leiterin von Torchwood 1 - und hat damit die Gesamtaufsicht über das Institut. Die Wichtigkeit ihrer Position wird u.a. daran deutlich, dass sie sich regelmäßig mit der Queen zum Tee trifft.

Es ist ihr wichtig, alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Namen zu kennen.

Neben der Aufsicht darüber, wann und wo der Doctor auftaucht - eine der Hauptaufgaben von Torchwood - arbeitet sie mit ihren Assistenten Ianto Jones und Rajesh Singh intensiv daran, ein mysteriöses Objekt zu untersuchen, welches irgendwann zu einem unbekannten Zeitpunkt zwischen 2001 und 2005 entdeckt wurde.

Yvonne in Cardiff

Yvonne in Cardiff

Um mehr über das Objekt herausfinden und es möglicherweis öffnen zu können, begibt sie sich 2005 nach Cardiff, um aus der Basis von Torchwood 3 einen Drahvin-Scanner zu besorgen. Da sie dem Leiter der Cardiff-Abteilung Jack Harkness misstraut, lässt sie die Basis von Rajesh Singh in einer Zeit-Blase einschließen, um den Scanner unbemerkt zu entwenden. Dabei kommt sie in Kontakt mit dem Bürgermeisterkandidaten Barry Jackson, der offenbar vom Torchwood-Institut und dessen Arbeit Kenntnis hat.

Als Yvonnes Hotel abbrennt und Barry ihr das Leben rettet, erfährt sie, dass dieser aus Machtgier einen Pakt mit einer außerirdischen Kreatur geschlossen hat, die für ihn die anderen Kandidaten töten sollte. Im Gegenzug würde er dem Komitee von Erebus behilflich sein, um dessen Pläne zu verwirklichen. Yvonne sorgt dafür, dass Barry für die Morde nicht zur Rechenschaft gezogen wird, im Gegenzug erklärt er sich bereit, Torchwood 3 im Auge zu behalten und sie zu unterrichten, sollte der Doctor auftauchen. Ohne den Drahvin-Scanner, der bei dem Hotelbrand zerstört wurde, kehrt sie nach London zurück (One Rule).

Kurz darauf erhält sie einen Anruf von der Torchwood 3-Mitarbeiterin Suzie Costello, die zufällig das längst verloren geglaubte Objekt Eins gefunden hat. Yvonne verspricht ihr dafür eine Karriere im Institut und übernimmt das Objekt in den Torchwood 1-Bestand (The Torchwood Archive).

Yvonne und die Cybermen

Während des Angriffs auf den Torchwood-Tower wird Yvonne von den Cybermen gefangen genommen und zu einem Cyberman gemacht. Da die Torchwood-Mitarbeiter ein intensives Training absolvieren mussten, kann Yvonne der vollständigen Gehirnwäsche widerstehen und rettet so Jackie Tyler das Leben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.